Willkommen auf Dydoe.info


Welcome to Dydoe.info



Hier finden Sie viele Informationen und Bilder vom Dydoe Piercing


Here you will find informations and pictures about the Dydoe piercing


Beschreibung / Description

Wo wird ein Dydoe gestochen?
Ein Dydoe wird am Penis gestochen. Genauer gesagt: Durch den Wulst / Rand der Eichel (Korona).
Meistens werden Dydoes beidseitig getragen ( "10.30 Uhr und 1.30 Uhr").
Where is the piercing done?
A Dydoe is done at the penis. To be exactly: Through the ridge of the glans (Corona).
Usually Dydoes are worn at both sides ( "10.30 and 1.30 o'clock")




Was sind die Voraussetzungen / Risiken / Nebenwirkungen?
1. Der Träger dieses Piercings sollte beschnitten sein, denn die vorhandene Vorhaut kann auf die gepiercte Stelle drücken, was den Heilungsprozeß verschlechtert und ein unangenehmes Gefühl gibt.
2. Das Dydoe erhöht die Empfindlichkeit der Eichel.
3. Das Piercing kann nur gestochen werden, wenn der Eichelrand ausgeprägt genug ist.
4. Die Abheilzeit kann bis zur vollständigen Abheilung mehrere Monate betragen.
5. Dieses Piercing neigt gerne dazu, herauszuwachsen.
What are the conditions / risks / side effects?
1. The owner of this piercing should be circumcised. The foreskin can push and pinch on the pierced area and deteriorate the healing process. Besides that it would be a unconfortable feeling.
2. A dydoe increases the sensibility of the Glans.
3. The piercing can only be made when the Corona is well developed.
4. Healing times can be up to three months
5. Dydoes tend to grow out.


Welcher Schmuck wird verwendet?
Drahtstärke normalerweise 1,6 mm; bevorzugt Barbells weil diese sich im Gegensatz zu Ringen nicht zu sehr bewegen.
Als Ersteinsatz kommt natürlich nur nicht eingefärbtes Titan in Frage.
Die Länge des Barbells richtet sich nach der Anatomie und wird individuell festgelegt.

What kind of jewelry is used?
Diameter of the jewelry is 1,6 mm (14 ga); preferred with (curved) barbells which don't move - in opposite to CBRs.
First piercings are usually done with non-colored Titanium.
The length of the barbells depends on the anatomy and is set individually.

Welche Komplikationen können auftreten?
Da bei einem Dydoe (im Gegensatz zum Ampallang und Apadravya) nicht die Gefahr besteht, versehentlich die Schwellkörper zu erwischen, besteht von der Seite her keine Gefahr von zu großen Blutungen bzw. Verlust der Erektionsfähigkeit.
Can there be complications?
In opposite to Ampallangs and Apadravyas a Dydoe is made far away from Erectile tissue, so the risk of bleedings or loss of the erections is very low.



Wie war der 'Aua'-Faktor?
Der Piercing-Vorgang selbst tat kaum weh; er fühlte sich eher an, wie ein unangenehmes Kratzen (so ähnlich, wenn man mit dem Fingernagel über die Haut kratzt, wenn einem der Arm 'eingeschlafen' ist). Nur als die Nadel oben wieder ausgetreten ist, spürte ich ein ekliges Pieksen. Das Schmuck einfädeln fühlte sich an wie ein starkes Drücken. Fazit: Man(n) kanns überstehen.
How high was the 'ouch'-factor?
The piecing procedure itself was nearly not to notice; I would compare it to an unpleasant scratching. (Scratch with a fingernail on your skin when i.e. your arm is numb to feel how it was.)
Only when the needle got out on the other side there was a short really unconfortable itching. Also inserting the jewelry was quite uncomfortable. But men can survive it (I think)


Das Piercen selbst / Piercing procedure

Die Ein- und Ausstich-Stelle wurden angezeichnet


Entry and exit were marked

Die Nadel wird angesetzt


The needle is set

Schwupps ist die Nadel durch und schaut oben schon wieder raus


*push* needle is in and already coming out on the opposite side

Die Nadel wurde herausgezogen - das Röhrchen bleibt im Stichkanal


Needle pulled back out - tube remains

Abschneiden des übrigen Röhrchens


Cutting off the remaining tube

Der Stab steckt im Röhrchen. Mit ein wenig Tyrosur wird die Flutsch-Eigenschaft verbessert


Barbell is inserted in the tube. Tyrosur gel will improve the slide-in effect

Röhrchen raus - Stab bereits eingefädelt


tube out - Barbell in

Kugel festschrauben


tightly screw the closure ball

Zum Schluss mit Octenisept einsprühen


Aftercare - Octenisept to disinfect

Fertig :-)


Finished !! Enjoy!

Bildergalerie / Picture Show

Mein aller erstes Piercing


My very first piercing

Detail: Ring und Curved Barbell in der Unterseite


Detail: A ring and a curved barbell at the bottom

Ein paar Löcher/Jahre später


A few years/holes later

Detail: Ring 2,0 x 8mm Oberseite


Detail: CBR 2,0x8mm at the top

Ring am Eichelkranz oben, Barbell in der Unterseite


A ring at the upper ridge, Barbell at bottom

Frisch gestochen, noch mit Schwellung und Blauen Flecken


Freshly done barbell, still swollen and bruised

Eine kleine schwarz-weiß Serie für ein Buch


A small picture set for a book

Eine kleine schwarz-weiß Serie für ein Buch


A small picture set for a book

Eine kleine schwarz-weiß Serie für ein Buch


A small picture set for a book

Eine kleine schwarz-weiß Serie für ein Buch


A small picture set for a book

Eine kleine schwarz-weiß Serie für ein Buch


A small picture set for a book

Eine kleine schwarz-weiß Serie für ein Buch


A small picture set for a book